Kreisliga: Um­wand­lung des Asche­plat­zes an der Jahn-Sport-An­la­ge in ei­nen Kunst­ra­sen­platz

Ei­nen An­trag auf Um­wand­lung des Asche­plat­zes an der Jahn-Sport-An­la­ge in ei­nen Kunst­ra­sen­platz hat der Spiel­ver­ein (SV) St. Tö­nis ge­stellt.

Im Sport­aus­schuss be­schlos­sen die Po­li­ti­ker, ihn in die Haus­halts­de­bat­te zum Jah­res­en­de ein­flie­ßen zu las­sen. Et­wa 300.000 Eu­ro wür­de es kos­ten, den erst vor we­ni­gen Jah­ren sa­nier­ten Asche­platz um­zu­wan­deln. Der SV, der den Platz von der Stadt seit 2018 ge­pach­tet hat, wür­de sich mit 100.000 Eu­ro be­tei­li­gen und bie­tet Ei­gen­leis­tun­gen bei den Ar­bei­ten an.

Quelle: FuPa.net RP Online

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.