Im Verfolgerduell der Kreisliga A behielt der SV St. Tönis am Samstag beim Stadtrivalen Teutonia II die Oberhand und verkürzte so den Rückstand auf das Spitzenquartett. Alle drei Treffer der Partie fielen bereits in Durchgang eins.