Beim ersten Heimspiel in diesem Jahr wollte der SV unbedingt einen Sieg einfahren, um wieder in die Spur zu kommen. So starteten die Gastgeber auch in die Partie. Schon in der 12. Spielminute konnte der SV in Führung gehen. Danach zog sich der Spielverein, wie in den letzten Spielen auch schon, ein wenig zurück und hörte auf, Druck zu machen. Daraufhin wurde das Spiel ausgeglichen und beide Teams hatten Chancen, ein Tor zu schießen. Trotzdem konnte der Spielverein mit einer Führung in die Pause gehen.

Halbzeit zwei lief genau wie der erste und die Heimmannschaft konnte das Spiel nicht unter Kontrolle bringen und ein Tor nachlegen. So konnten die Gäste kurz vor Schluss ausgleichen. Der Spielverein musste wieder nach einer guten Anfangsphase Punkte abgeben, weil es zurzeit nicht gelingt, das Spiel über die komplette Zeit zu kontrollieren.

Nächsten Sonntag wird es mit einem Heimspiel gegen den Tabellenersten aus Waldniel nicht leichter. Trotzdem wird alles daran gesetzt, wieder in die Spur zu kommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.