Liebe Vereinsmitglieder,

die allgemeine Entwicklung unserer Gesellschaft in den letzten Jahren sowie die wachsende Vielfalt an alternativen Freizeitangeboten stellt traditionelle Sportvereine vor immer neue Herausforderungen. Diese anzunehmen und erfolgreich zu meistern hat sich in jüngster Vergangenheit mit der Gründung der Jugendspielgemeinschaft St. Tönis im Bereich Fußball gezeigt. Auf Basis dieser gelungenen Kooperation beider Vereine wollen wir nun diesen Weg konsequent weiter gehen und die Zukunft gemeinsam mit der DJK Teutonia in einem neuen Sportverein in St. Tönis gestalten.

Ein Zusammenschluss beider Vereine bietet aus unserer Sicht entscheidende Vorteile:

  • Großes, breiteres Sportangebot in einem Verein
  • Stärkung der sportlichen Wettbewerbsfähigkeit
  • Bessere Identifikation der jungen Sportler*innen
  • Stärkere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit (Bürger, Politik, Verwaltung)
  • Größere wirtschaftliche Stärke (Marketing, Sponsoring, etc.)
  • Effizientere Besetzung von Vorstandsposten und ehrenamtlicher Mitarbeit

Die Vorstände beider Vereine haben sich daher nach vorheriger interner Freigabe durch ihre Vorstandsmitglieder dazu entschieden, einen Arbeitskreis für Fusionsgespräche zu bilden. Alle weiteren Schritte werden satzungsgemäß den Mitgliedern zur Abstimmung gebracht.

Über die bisherige Entwicklung dieses Vorhabens möchten wir euch in einem Online-meeting am 28.04.2021 ab 19 Uhr informieren und eure Fragen beantworten.

Um das Meeting besser planen zu können, bitten wir um vorherige Zusendung eurer Fragen und Anregungen sowie eurer Anmeldung bis zum 26.04.2021 per E-Mail an:

heinz-gerd.stroecks@gmx.de

Mit sportlichen Grüßen, im Namen des gesamten Vorstandes des SV St. Tönis.

Mit sportlichen Grüßen

Helmut Thommessen

Vorstand

 

Hier das offizielle Schreiben als Download -> Anschreiben-SV