Am 16.1.2020 verstarb unser langjähriges Mitglied und jahrzehntelanges ehrenamtliches Vorstandsmitglied Hans-Heinz Horster im Alter von 83 Jahren.  Ein großartiger Mensch und eine Persönlichkeit mit einem großen Herz für den Jugendfußball.
„TrippleH“ war bis zuletzt fast täglich auf dem Sportplatz.  In seinem Sinne war es dann auch, statt Blumen und Kränze, zu seiner Beerdigung und letzten Gruss um eine Spende für den Fußball im Spielverein St. Tönis – seinem Verein zu bitten.
Dank seiner Beliebtheit kam eine stolze Summe zusammen die es dem Verein ermöglichte 2 weitere Spieler-Trainerbänke anzuschaffen.
Da lag es dem Vorstand nahe HHH besonders zu danken mit zwei Erinnerungstafeln auf den Bänken mit H3 Heim und H3 Gast.
Gerade angebracht konnten Sohn Ralf und Enkel Philipp mit Stolz die Tafeln bewundern.
1 Antwort
  1. Ralf Horster sagte:

    Liebe Spielvereiner, im Namen meiner Mutter und vielen Angehörigen bedanke ich mich für die Umsetzung der gemeinsamen Idee im Sinne von Hans-Heinz. Triple H wäre täglich mit dem Rad vorbei gefahren und hätte sich darüber sehr gefreut, mit seinem „Tun“ anderen zu helfen / eine Freude zu bereiten. Danke Ralf Horster

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.