Liebe Schiedsrichter und Freunde des gewaltfreien und respektvollen Umgangs auf den Fußballplätzen, da auch weiterhin vom DFB nichts erkennbar Hilfreiches gegen die Gewaltangriffe auf unsere Schiedsrichter zu vernehmen ist, haben wir eine Online-Petition verfasst.

Wir wollen dem DFB damit zeigen, dass nicht nur einige, wenige Menschen diesen Zustand für völlig inakzeptabel halten, sondern dass viele Schiedsrichter, Fußballer, Trainer, Betreuer, Vereine, und Fußballfans sich dieser Meinung anschließen.

Dazu bedarf es, dass Ihr dem Link unten folgt und, wenn Ihr dem Text unserer Petition (bitte dazu etwas runterscrollen !!!) zustimmt, entsprechend „unterschreibt“.

Ebenso ist die große Bitte, dies überall hin zu verteilen. An Freunde, Bekannte, Vereine, Medien usw.

Lasst uns dem DFB zeigen, dass die große „Fußball-Familie“ zusammenhält und eine klare Erwartungshaltung hat.

Hier der Link zur Petition: www.openpetition.de/!schiedsrichter

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Kirches

Mitglied der Arbeitsgruppe „Keine Gewalt gegen Schiedsrichter“ des Kreises Kempen-Krefeld

Mail: arbeitsgruppe@schiedsrichter-krefeld.de

Web: www.schiedsrichter-krefeld.de

Mobil +49-151- 510 240 20

 

 

Neuer Schiedsrichterlehrgang

Im Januar 2020 beginnt eine neuer Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang im Kreis Kempen-Krefeld.
Genauer Beginn, Tagungsort und Termine stehen nun fest.
Lobberich – Kreisjugendheim-Schulzenburgweg 7, 41334 Nettetal-Lobberich.
Es werden ca. 2 Samstage und 4 Wochentage (abends) dafür benötigt Schiedsrichter auszubilden.
Die Lehrgangsteilnehmer bekommen spannende Einblicke in die Geheimnisse von Abseits, Freistoß und Strafstoß.
Nach einer theoretischen Prüfung dürfen selber Fußballspiele geleitet werden.
Termine im Januar:
28.01.2019 – Termin zum Kennenlernen (Minderjährige bitte in Begleitung eines Erziehungsberechtigten)
05.02.2019 – 18:00 bis 21:00 Uhr
06.02.2019 – 18:00 bis 21:00 Uhr
08.02.2019 – 09:30 bis 14:30 Uhr
10.02.2019 – 18:00 bis 21:00 Uhr
12.02.2019 – 18:00 bis 21:00 Uhr
15.02.2019 – 09:30 bis 14:30 Uhr (Prüfungstermin)
Vorteile des Schiedsrichter-Daseins:
– Kostenloser Eintritt zu allen Fußballspielen unter DFB-Hoheit (Meisterschaftsspiele, Pokalspiele, Testspiele ab Bundesliga abwärts).
– Kostenlose Weiterbildung innerhalb des Regelwerks
– Kostenlose Weiterbildung im Kreis und im Verband bei allem, was außerhalb des Regelwerks interessant sein könnte
– Förderung bei Talentsichtung
– Teambuildung-Maßnahmen
– mehr zu wissen, als der durchschnittliche Fußballspieler und Fußball-Fan
Nachteile: keine .
Ansprechpartner :
Andreas Kotira (kso-kk@gmx.de) – Kreis-Schiedsrichter-Obmann
Robin Seifert (Robin.seifert80@gmx.de) – Jungschiedsrichter-Referent und Ausbilder neuer Schiedsrichter-Interessenten
Weitere Informationen finden man auf www.kreis6.fvn.de

Nächster Lehrgang:

Wann: Mittwoch 4.9.2019, 19:00 Uhr

Wo: Sportplatz SV Thomasstadt Kempen, Berliner Allee, 47906 Kempen