,

1. Mannschaft – Sieg zum Beginn der Aufstiegsrunde

Am  Sonntag fand das Spiel unserer ersten Mannschaft gegen den Tabellensiebten der Kreisliga A, den CSV Marathon statt. Die Ausgangslage war zunächst klar: Als Tabellenführer in der Aufstiegsstaffel sollte ein Sieg gegen die Krefelder eine Pflichtaufgabe sein. Doch durch in der ersten Halbzeit stark gegen den Ball arbeitende Spieler des CSV konnte unsere Mannschaft nicht das Spiel entwickeln für was sie in der Hinrunde viele Zuschauer begeistern konnte. Durch ein unglückliches Gegentor geriet das Team von Thomas Wolf somit also mit 0:1 in Rückstand. Zur Halbzeit ging es also mit gesenkten Köpfen in die Kabine, doch mit breiter Brust wieder raus! In der zweiten Halbzeit erlebten die 80 Zuschauer auf der Jahnsportanlage ein ganz anderes Fußballspiel. Der Auslöser dafür war leider ein Foulspiel des Spielverein mit dem Resultat einer Roten Karte, die dass Spiel auf dem Platz wieder zum Brodeln brachte. Schnell, hart und fußballerische Klasse! So kann man die zweite Halbzeit beschreiben, die mit einem 5:1 für unseren Spielverein endete.
Damit steht das Team nach dem Unentschieden der DJK Teutonia und des VfB Uerdingen mit einem guten Polster auf die Verfolger weiterhin verdient auf dem ersten Platz in der Kreisliga A.
Das nächste Spiel bestreiten wir am Sonntag, 10.04.2022 auf der heimischen Jahnsportanlage gegen den TSV Kaldenkirchen.
⚽️Tore
29‘ (0:1) P. Petridis
48‘ (1:1) Kai Bleckwedel
50‘ (2:1) Tim Couball
58‘ (3:1) Tim Couball
60‘ (4:1) Marius Panzer
76‘ (5:1) Marvin Monning
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.